Sonntag, 6. März 2016

Bergbau/Mining Guide

Allgemeines 


Dieser Guide richtet sich vor allem an Anfänger, die gerade mit EVE Online begonnen haben und am liebsten nichts anderes machen möchten als den ganzen Tag Belts zu leeren und die wertvolle Fracht zurück auf die sichere Station zu bringen. Denn das Mining-Fieber hatte auch mich zu Beginn meiner EVE-Karriere fest in seinem eisigen Griff und es stellte sich immer die Frage, was nun der beste Weg sei, um möglichst viel Erz in kurzer Zeit abzubauen.

Ich werde im Folgenden Vorgehensweisen beim Minern, Schiffe, Fittings, Implantate und Skills vorstellen, die sowohl für Hardcore-Miner, als auch für Piloten geeignet sind, die sich vom harten PVP- oder Missions-Alltag, im Belt mal etwas entspannen möchten. Aufgrund der tiefgreifenden Änderungen an den Mining-Schiffen durch CCP in 2012, gibt es neue Möglichkeiten diese für das Mining einzusetzen.

Ich werde hier weniger auf die einzelnen Erz-Arten, Mineralien, Refining und die Produktion eingehen und auch keine erdrückenden Zahlenreihen oder Statistiken enthalten, sondern biete viel mehr einen Leitfaden, wie ihr von Anfang an vorzugehen habt, um möglichst schnell viel ISK mit dem Minern zu generieren, damit ihr euch all die schönen Dinge leisten könnt, die EVE Online so zu bieten hat.


Belt-Informationen


In Asteroiden-Feldern herrschen, wie so oft in EVE Online, feste Gesetzmäßigkeiten, die man besser kennen sollte, um keine bösen Überraschungen zu erleben. Die wichtigsten Dinge, die es zu wissen gilt, werde ich nun kurz erläutern.

Rats

Rats sind NPC-Piraten, die in regelmäßigen Abständen in Belts spawnen. Bekanntlich hat jedes Sonnensystem einen bestimmten Sicherheitsstatus. In Sonnensystemen mit einem Sicherheitsstatus von 1.0 und 0.9 gibt es in Belts keine Rats. Ab 0.8 müsst ihr mit ihnen rechnen und je geringer der Sicherheitsstatus eines Systems ist, desto stärker sind die dort auftauchenden Rats.


NPC Mining Operationen

Auch NPC-Schiffe minern seit der jüngsten Vergangenheit in New Eden. Wenn ihr dieses Schiffe angreift oder ihr ein schlechtes Standing zu der Fraktion der Schiffe habt, werden diese Verstärkungen in Form von Kampfschiffen anfordern, welche euch angreifen werden.

Die von den NPCs abgebauten Erze werden in regelmäßigen Abständen von Transportschiffen (Haulern) abgeholt. Zerstört ihr diese Hauler, könnt ihr mit etwas Glück eine seltene Cargo Box ergattern, die wiederum seltene Items oder Bluerprints enthalten kann.

Für gewöhnlich finden diese NPC Mining Operationen in Gebieten statt, in denen folgende NPC Corps ansässig sind:

- Amarr: Ducia Foundry, HZO Refinery, Joint Harvesting
- Caldari: Deep Core Mining Inc., Minedrill, Poksu Mineral Group
- Gallente: Allotek Industries, Astral Mining Inc., Material Acquisition
- Minmatar: Minmatar Mining Corporation, Thukker Mix, Vherokior Tribe
- Angel Cartel: Salvation Angels
- Blood Raiders: Blood Raiders
- Guristas: Guristas Production
- Sansha: True Creations

Asteroiden

Wie eben beschrieben, müsst ihr im High Sec in 0.8 - 0.5 Gebieten zwar mit Rats rechnen, allerdings haben die einzelnen Asteroiden in Systemen mit einem geringeren Sicherheitsstatus auch eine deutlich höhere Dichte, sodass ihr länger einen Brocken abbauen könnt und nicht ständig wechseln müsst. Dies führt letztlich auch zu einem größeren Ertrag pro Stunde.

Wie viel sich in einem Erz-Brocken befindet, könnt ihr mit einem Survey Scanner herausfinden. Dieser scannt alle Asteroiden innerhalb eines bestimmten Radius und zeigt euch anschließend das Ergebnis in einer Übersicht an, über welche Ihr die Asteroiden dann auch direkt aufschalten könnt.

Bookmarks (BM)

Habt ihr ein System gefunden, indem ihr euch niederlassen wollt, um dort dauerhaft minern zu gehen, bietet es sich an, in allen Asteroiden-Feldern des Systems mindestens einen Bookmark zu setzen, damit ihr nach dem Abdocken direkt mittig in das Asteroiden-Feld warpen könnt, anstatt etwa 20 km vom nächsten Asteroiden zu landen.

Dazu fliegt ihr alle Felder einmal ab, rechtsklickt auf einen Asteroiden - am besten auf einen mittig des Feldes - und klickt auf "Ort speichern". Anschließend könnt ihr dann immer genau diesen Punkt anwarpen.

Down Time (DT)

Solltet ihr einmal in einem Asteroiden-Feld landen, in dem nahezu alle Erz-Brocken abgebaut sind, seid unbesorgt - nach der Down Time werden alle Felder wieder aufgefüllt.

Local Chat

Seid ihr im späteren Verlauf des Spiels mit einem teuren Schiff unterwegs oder habt sogar eine große Flotten-Mining-Aktion am Laufen, solltet ihr immer den Local Chat im Auge behalten. Denn es ist in EVE Online ein beliebter Zeitvertreib, Mining Barges, Exhumer oder sogar Orcas zu ganken. Der oder die Ganker werden zwar anschließend von der CONCORD zerlegt, nur davon habt ihr eben leider nichts, wenn euer Mining-Schiff in dreistelliger Millionenhöhe hinüber ist.

Seht ihr also mehrere rote oder gelbe Spieler im Local Chat, die vielleicht auch noch der selben Corp angehören, dockt besser an, denn keiner verliert gerne sein Hulk, da man schon recht lange im Belt stehen muss, um diesen ISK-Verlust wieder auszugleichen.

Das gleiche gilt natürlich, wenn plötzlich Schlachtkreuzer oder Schlachtschiffe - und wenn es nur eines ist - in eurem Belt auftauchen. Dockt so schnell wie möglich an - sollte es dafür nicht schon zu spät sein.


Vorgehensweisen beim Minern


Es gibt die unterschiedlichsten Vorgehensweisen beim Minern, die alle Vor- und Nachteile haben. Diese Vorgehensweisen werde ich im Folgenden erläutern. Dabei werde ich auch gleich einige Begriffe erklären, die mit dem Mining in Zusammenhang stehen und die euch immer wieder in EVE Online begegnen werden.

Solo-Minern ohne Hauler

Hierbei seid ihr auf euch allein gestellt, also ohne Freunde, Corp-Mitglieder oder einen Zweit-Char. Ihr nutzt also ein Mining-Schiff mit mehr oder weniger großem Laderaum und keinen Hauler (einen Transporter mit viel Laderaum) und schafft die Erze zur Station eurer Wahl, sobald der Erzladeraum eures Schiffes voll ist.

Ihr seid dabei maximal flexibel bzw. nicht anfällig, was Störungen durch Can Flipper (andere Spieler, die eure mühsam geschürften Erze stehlen wollen) und Rats angeht. Der Erz-Ertrag pro Stunde ist bei dieser Art zu minern allerdings eher gering bis durchschnittlich, abhängig vom Schiff das ihr fliegt, da ihr erstens viel Zeit damit verschwendet zur Station zu fliegen und euren Laderaum zu leeren und zweitens keine Mining-Boni durch andere Spieler in eurer Flotte erhaltet.

Solo-Minern mit Hauler

Diese Vorgehensweise werdet ihr überwiegend zu Beginn des Spiels nutzen, da euer Mining-Schiff im späteren Verlauf des Spiels einen ausreichend großen eigenen Erzladeraum besitzt, sodass ihr euch den Hauler sparen könnt oder ihr in Flotten mit anderen Spielern zusammen minern geht. Zu Beginn besitzt ihr allerdings nur eure Mining-Fregatte - die Venture - die einen Erzladeraum von etwa 5000 m³ besitzt und da bietet es sich an, nicht jedes mal zur nächstgelegenen Station fliegen zu müssen, um Platz im Erzladeraum zu schaffen.

Stattdessen bleibt ihr mit eurem vollen Erzladeraum im Belt, rechtsklickt auf eure Erze und klickt auf "Abwurf". Dadurch entsteht ein Container (Can), welcher ein Fassungsvermögen von 27.500 m³ umfasst. In diese Can könnt ihr nun munter eure Erze werfen. Ist die Can voll, dockt ihr an die Station an, auf der sich euer Hauler befindet und holt die Can mit dem Hauler ab. Es ist dabei sinnvoll sich einen Bookmark bei der Can zu setzen, sodass ihr mit dem Hauler direkt von der Station zur Can zurückwarpen könnt. Anschließend wechselt ihr wieder in euer Mining-Schiff und wiederholt die Prozedur, bis ihr keine Lust mehr habt.

Der Ertrag pro Stunde ist bei dieser Methode, solange ihr nur die Mining-Fregatte habt, höher als bei der zuvor beschriebenen Variante, allerdings besteht das nicht unerhebliche Risiko, dass Can Flipper sich an eurer Can bedienen und diese leerräumen. Anschließend könnt ihr diese Spieler zwar angreifen, ohne dass CONCORD eingreift, allerdings haben es Can Flipper meist genau darauf abgesehen und ich kann jedem Rookie (Anfänger) nur davon abraten, sich für den Diebstahl rächen zu wollen, da ihr fast immer den Kürzeren ziehen werdet und anschließend auch noch ohne Schiff dasteht. Überlegt euch also gut, ob der leicht erhöhte Ertrag das Risiko wert ist.

Flotten-Minern mit Hauler

Diese Variante unterscheidet sich von der Solo-Variante nur dadurch, dass ihr nicht docken müsst um den Hauler zu holen und die Can einzusammeln, da dieser Job von einem Flotten-Mitglied, also einem Corp-Mitglied, einem Zweit-Char oder einem befreundeten Piloten von euch erledigt wird.

Einer oder mehrere aus der Flotte minern also und schmeißen die Erze in einen gemeinschaftlichen Container, der anschließend bis auf eine Erz-Einheit (damit die Can nicht verschwindet und immer wieder neu eröffnet werden muss) von dem Hauler-Piloten geleert wird. Ist der Laderaum des Haulers voll, dockt dieser schnell an eine Station an, leert den Laderaum und springt danach zurück ins Belt.

Das Risiko durch Can-Flipper fällt dabei weg und der Ertrag pro Stunde ist sehr hoch, da keine Zeit mit dem Umsteigen in den Hauler verschwendet wird und praktisch durchgängig geminert werden kann. Natürlich müsst ihr in der Regel den Gewinn mit anderen Spielern teilen.

Es gibt bei dieser Vorgehensweise die unterschiedlichsten Kombinations-Möglichkeiten an Schiffen innerhalb der Flotte, um den Ertrag zu maximieren. Dies hängt stark von den jeweiligen Skills der Spieler ab. Ist in eurer Flotte beispielsweise jemand, der bereits eine Orca fliegen kann, sollte diese in jedem Fall genutzt werden, da sie sowohl als Hauler fungiert, als auch starke Ertrags- und Reichweiten-Boni für alle Mining-Laser innerhalb der Flotte verteilt.

Flotten-Minern ohne Hauler

In bestimmten Fällen ist der Ertrag pro Stunde höher, wenn alle Flotten-Mitglieder ein Mining-Schiff fliegen, anstatt einen Hauler zu nutzen. Dies ist beispielsweise so, wenn eure Flotte nicht die Möglichkeit hat eine Orca zu nutzen, ihr aber bereits die Mackinaw fliegen könnt, die selbst über einen großen Erzladeraum verfügt und zwei Stip Miner nutzen kann, welche einen deutlich höheren Ertrag erwirtschaften als gewöhnliche Miner. Zu den einzelnen Mining-Schiffen komme ich im Einzelnen aber gleich noch.

Welche Abbau-Art für euch die beste ist, hängt natürlich vor allem davon ab, ob ihr lieber in einer Flotte minert oder solo unterwegs seid. In jedem Fall solltet ihr immer auf der Hut sein, denn 100%ig sicher seid ihr auch im High Sec nicht, denn der nächste Suicide Ganker wartet vielleicht schon hinter dem nächsten Veldspar-Asteroiden.



Drohnen


Auch beim Mining spielen Drohnen keine unerhebliche Rolle. Ihr habt entweder die Möglichkeit eure Mining-Schiffe mit Kampfdrohnen gegen Rats auszurüsten oder aber ihr nutzt Mining-Drohnen, um euren Ertrag zu erhöhen. Mining-Drohnen bauen genau wie eure Mining Laser den gewünschten Asteroiden ab und fliegen anschließend mit ihrer Fracht zu eurem Schiff, um die abgebauten Erze in den Erzladeraum zu schmeißen. Das gleiche gilt für Ice Harvester-Drohnen mit denen ihr Ice statt den Erzen abbauen könnt.

Seid ihr solo unterwegs und wollt ungestört minern, ohne ständig das Belt wechseln zu müssen, empfiehlt es sich auf Kampfdrohnen wie beispielsweise die Hobgoblin zu setzen. Stellt diese am besten auf "aggressiv" ein, sodass sie alle Rats automatisch angreifen, wenn diese euch attackieren. Im High Sec (1.0 - 0.5) sollte es mit dieser Taktik keine Probleme geben, da die Rats eher schwach sind.


Mining-Schiffe


Im Industrie-Tutorial erhaltet ihr euer erstes Mining-Schiff - die Venture. Dieses Schiff bietet allen Einsteigern die Möglichkeit einen soliden Ertrag in den Belts zu erwirtschaften, ob nun alleine oder im Verbund. Außerdem bietet die Venture mit seinen +2 Warp-Kernstärke im Low Sec zumindest einen gewissen Schutz gegen andere Spieler, sodass ihr nicht eure teuren Barges oder Exhumer nutzen müsst, um mal das Mining im Low Sec auszutesten. Um die Erz-Erträge zu erhöhen, werdet ihr auf kurz oder lang allerdings nicht umhin kommen auf Bergbaubarkassen (Barges) und schließlich auf Ausgrabungsschiffe (Exhumer) umzusteigen, welche durch ihre Boni und die Verwendung von Modulated Strip Minern den höchsten Ertrag bieten.


Die Skills der Barges und Exhumer bauen aufeinander auf. Das bedeutet, dass wenn ihr von Anfang an vorhabt, schnellstmöglich ein Exhumer-Schiff zu fliegen und darauf hinskillt, ihr auf dem Weg dorthin bereits die Barges fliegen könnt. Es gibt drei Barges- und drei Exhumer-Schiffe, die sich aufgrund ihrer Boni und Werte für bestimmte Mining-Aktionen besonders gut eignen. Dabei stellt jedes der drei Exhumer-Schiffe die Tech II-Version eines Barge-Schiffes dar und ist dementsprechend etwas besser, allerdings auch teurer und skillintensiver.


Im Folgenden werde ich nun die Venture sowie die einzelnen Barges und Exhumer vorstellen und für die jeweilige Rolle eine Fitting-Empfehlung geben. Außerdem werde ich auch nochmal ein klassisches Orca-Fitting für ein Flotten-Mining zeigen.



Schiff
Klasse
Miner
Erzladeraum in m³
Schild
Panzerung
Struktur
Venture
Fregatte
2
5.000
225
175
200
Procurer
Mining Barge
1
12.000
6.000
5.000
5.500
Skiff
Exhumer
1
15.000
6.500
5.500
6.000
Retriever
Mining Barge
2
22.000
2.300
1.700
2.000
Mackinaw
Exhumer
2
28.000
3.000
2.300
2.700
Covetor
Mining Barge
3
7.000
1.700
1.300
1.500
Hulk
Exhumer
3
8.500
2.200
1.800
2.000


Jedes der Barge- und Exhumer-Schiffe hat also seine Vor- und Nachteile, woraus sich wiederum drei verschiedene Einsatzmöglichkeiten ergeben.


Die Procurer und die Skiff bieten hohe HP-Werte, jedoch eine geringere Erzausbeute und sollten somit in Regionen mit niedrigem Sec Status oder für das Minern von Ice eingesetzt werden, da Ice-Felder oft von Suicide Gankern aufgesucht werden. Man kann mit ihnen sehr gut solo unterwegs sein, da der Erzladeraum immerhin noch moderate Werte aufweist.


Retriever und Mackinaw bieten den größten Erzladeraum und eine gute Erzausbeute, verfügen jedoch über eher schwache HP-Werte und sollten somit in sicheren Belts zum Einsatz kommen. Solltet ihr auf Solo-Pfaden wandern und gerne ohne Stress minern, sind diese Schiffe die richtige Wahl für euch.


Schließlich gibt es noch die beiden Schiffe, die die größte Erzausbeute bieten, jedoch nur einen sehr begrenzten Erzladeraum haben. Die Covetor und die Hulk sind klassische Flotten-Miner, die auf die Unterstüzung von Haulern und in gefährlichen Regionen auf den Schutz durch Kampfschiffe angewiesen sind. Im Verbund mit einer Orca können sie ihr ganzes Potential ausschöpfen und erwirtschaften so die größten Erträge aller Mining-Schiffe.


Zusätzlich zur Venture gibt es noch die beiden Tech II-Varianten dieses Schiffes - die Prospect und die Endurance. Während die Endurance sich vor allem für das Ice Minern in gefährlichen Gebieten eignet, stellt die Prospect das Gegenstück für das Abbauen von Gaswolken dar und kann zusätzlich sogar getarnt warpen. Beide Schiffe können aber ebenso für das Abbauen von Erzen verwendet werden. Solltet ihr also vorhaben in den Low Sec oder gar in 0.0-Gebiete bzw. Wurmlöcher vorzustoßen, bieten euch diese beiden Schiffe die größtmögliche Flexibilität, Tarnung und Geschwindigkeit für dieses Unterfangen ohne dabei so kosten- bzw. skillintensiv wie beispielsweise Exhumer zu sein. Für den High Sec eignen sich die Barges bzw. Exhumer aufgrund der größeren Ausbeute aber eher.


Mining-Laser


Es gibt die unterschiedlichsten Mining-Laser in EVE Online. Ich werde nun die wichtigsten Mining-Laser in einer Tabelle mit den notwendigsten Werten kurz vorstellen. Es ist dabei zu beachten, dass Strip Miner ausschließlich auf Barges und Exhumer verwendet werden können. Alle anderen Miner könnt ihr in jedes beliebige Schiff einbauen.



Miner
Ertrag in m³
Reichweite in km
Aktivierungskosten
CPU
Stromnetz
Civilian Miner
30
10
20
65
2
Miner I
40
10
20
60
2
Miner II
60
12
70
80
4
ORE Miner
65
16
70
80
4
Strip Miner I
540
15
90
60
10
ORE Strip Miner
540
17
90
60
10
Modulated Strip Miner II
720 (360+360)
15
120
60
12


Der Ertrag ist demnach mit den Modulated Strip Minern II am höchsten, sofern man die richtigen Kristalle für die jeweilige Erz-Sorte einsetzt. Die höchste Reichweite, eher ein Bequemlichkeits-Wert, hat der ORE Strip Miner, der allerdings auch einiges kostet.


Natürlich handelt es sich bei den Werten in der Tabelle nur um die Grundwerte der Module. Diese werden noch einmal durch eure persönlichen Skills erhöht. Welche Skills den Ertrag erhöhen und welche allgemein für das Mining nützlich sind, findet ihr am Ende dieses Guides.



Mining-Implantate


Natürlich gibt es auch einige Implantate, die sich auf das Minern von Erzen, Gas oder Ice auswirken. Diese werde ich nun im Folgenden vorstellen:



Eifyr and Co. 'Alchemist' Gas Harvesting GH-801/803/805 (Slot 8)


  • Reduziert die Umlaufzeit aller Gas Harvester um 1/3/5%

Inherent Implants 'Highwall' Mining MX-1001/1003/1005 (Slot 10)


  • Bonus auf die Erzausbeute von 1/3/5%

Inherent Implants 'Yeti' Ice Harvesting IH-1001/1003/1005 (Slot 10)


  • Reduziert die Umlaufzeit aller Ice Harvester um 1/3/5%

Inherent Implants 'Highwall' Mining Upgrades MU-1001/1003/1005 (Slot 10)


  • Reduziert den CPU-Bedarf aller Bergbau Upgrade-Module um 1/3/5%

Mining Foreman Mindlink (Slot 10)


  •  Bonus auf die Erzausbeute von 15%
  •  zusätzlicher Kommandobonus von Mining Foreman Link-Modulen von 50%

Michi's Excavation Augmentor (Slot 7)


  • Bonus auf die Erzausbeute von 5%


Fittings


Ich komme nun zu den Fittings. Wie immer gilt, dass T2-Module aus Kosten- oder Skillgründen durch T1-Module bzw. named Module ersetzt werden können. Jedes der Fittings stellt ein Beispiel für die im vorangegangenen Abschnitt beschriebenen Rollen der Schiffe dar und gilt somit keineswegs als das einzig wahre Fitting. Die Miner können natürlich wahlweise für den jeweiligen Einsatzzweck angepasst werden (Erz, Eis, Gas).



Venture (Mining im High Sec und Low Sec)



Endurance (Ice-/Erz-Mining in gefährlichen Gebieten)


Prospect (Gas-Abbau/Erz-Mining in gefährlichen Gebieten)


Procurer (Mining in gefährlichen Gebieten)



Skiff (Ice Mining)


Retriever (Solo-Mining in sicheren Gebieten)


Mackinaw (Solo-Mining in sicheren Gebieten)


Covetor (Flotten-Mining mit Hauler-Unterstüzung)


Hulk (Flotten-Mining mit Hauler-Unterstüzung)


Orca (Mining-Support-Hauler)


Skills


Es gibt die unterschiedlichsten Skills in verschiedenen Kategorien, die Einfluss auf das Minern haben - ob nun direkt oder indirekt. Im Folgenden werde ich diese Skills vorstellen und jeweils eine kurze Erklärung abgeben.


Ich beschränke mich allerdings auf die Skills, die entweder direkten Einfluss auf das Mining haben oder Voraussetzung für Mining-Schiffe bzw. nützliche Module sind.


Drones

Beim Mining setzt ihr, wie oben beschrieben, in der Regel auch Drohnen ein. Dieser Skill erlaubt euch den Einsatz von einer Drohne pro Skillstufe, sodass ihr auf Level 5 also 5 Drohnen einsetzen könnt, solange die Dohnenkapazität eures Schiffs dies zulässt. Allerdings können alle Barges und Exhumer zumindest 5 kleine Drohnen beherbergen und die Venture immerhin noch 2.


Mining Drone Operation

Dieser Skill erhöht die Ausbeute eurer Mining Drohnen um 5% pro Skillstufe. Um Tech II Mining Drohnen nutzen zu können, braucht ihr diesen Skill auf Level 5.


Mining Drone Specialization

Dieser Skill erhöht die Ausbeute eurer Mining-Drohnen (die diesen Skill als Voraussetzung benötigen) und deren Geschindigkeit um 2% pro Skillstufe.

Ice Harvester Drone Operation

Reduziert die Umlaufzeit eurer Ice Harvester-Drohnen um 5% pro Skillstufe.

Ice Harvester Drone Specialization 

Dieser Skill verringert die Umalufzeit eurer Ice Harvester-Drohnen (die diesen Skill als Voraussetzung benötigen) und deren Geschindigkeit um 2% pro Skillstufe.

Mining Director

Wenn ihr in eurer Flotte eine Orca habt und diese mit Mining Foreman-Linkmodulen ausgestattet ist, erhöht dieser Skill die Effektivität dieser Module um 20% pro Skillstufe. 


Mining Foreman

Pro Skillstufe erhöht sich der Bergbauertrag aller Flottenmitglieder um 2%, solange ihr als Flotten-Booster ausgewählt seid. Es sollte natürlich immer derjenige Pilot als Flotten-Booster eingestellt werden, der über die besten Skills in diesem Bereich verfügt. 
Diesen Skill auf Level 5 zu haben, ist unter anderem Voraussetzung um eine Orca fliegen zu können.

Deep Core Mining

Um besonders seltene Erze, wie Mercoxit abbauen zu können, benötigt ihr einen Deep Core Miner Laser. Dieser Skill ist die Voraussetzung für diesen Miner und verringert die Wahrscheinlichkeit auf Bildung einer schädlichen Gaswolke beim Abbau von Mercoxit um 20% pro Skillstufe.


Gas Cloud Harvesting

Neben Erzen könnt ihr auch Gas abbauen, welches zur Produktion von Drogen zum Einsatz kommt. Um Gas Cloud Harvester benutzen zu können, benötigt ihr diesen Skill, der euch das gleichzeitige Nutzen von einem Gas Cloud Harvester pro Skillstufe erlaubt. Für die Tech II-Version des Gas Cloud Harvesters, müsst ihr den Skill auf Level 5 bringen.


Ice Harvesting

Auch der Abbau von Eis, ist sehr lukrativ. Um Ice Harvester benutzen zu können (nur auf Mining Barges und Exhumer möglich), benötigt ihr diesen Skill, der die Umlaufzeit eurer Ice Harvester um 5% pro Skillstufe verkürzt. Um Tech II-Ice Harvester nutzen zu können, müsst ihr den Skill auf Level 5 bringen.


Industry

Dieser Skill erhöht zwar "nur" die Produktionsgeschwindigkeit um 4% pro Skillstufe und wirkt sich somit nicht direkt auf das Mining aus, ist unglücklicherweise aber Voraussetzung für das Fliegen aller Mining Barges und somit auch aller Exhumer - und zwar auf Level 5.


Astrogeology

Neben Industry ist dies der zweite Skill, den ihr auf Level 5 bringen müsst um Exhumer fliegen zu können. Für Mining Barges genügt es ihn auf Level 3 zu bringen. Allerdings empfiehlt sich Level 5 ohnehin, da sich die Ausbeute eurer Mining Laser mit diesem Skill um 5% pro Skillstufe erhöht.


Mining

Neben Astrogeology wohl der wichtigste Skill, wenn es um den Mining-Ertrag geht. Pro Skillstufe erhaltet ihr eine erhöhte Ausbeute eurer Mining Laser um 5%. Um Modulated Strip Miner nutzen zu können, also die High End Miner, müsst ihr diesen Skill auf Level 5 haben. In diese Miner könnt ihr zusätzlich Mining-Kristalle einsetzen, die für den Abbau einer bestimmten Erz-Art ausgelegt sind und den Mining-Ertrag so noch einmal erheblich erhöhen.


Mining Upgrades

Für alle Module, die diesen Skill als Voraussetzung haben, verringert sich der CPU-Bedarf um 5% pro Skillstufe. Dies ist z.B. beim Mining Laser Upgrade der Fall.


Mining Frigate

Dieser Skill wird benötigt, damit ihr die Venture fliegen könnt. Je höher euer Level in diesem Skill ist, desto effizienter ist die Venture. Außerdem wird dieser Skill auf Level 5 benötigt, damit ihr die Endurance und die Prospect fliegen könnt.


Mining Barge

Um die 3 Mining Barges fliegen zu können braucht ihr diesen Skill. Je höher euer Level in diesem Skill ist, desto effizienter sind die Mining Barges. Um Schiffe der Exhumer-Klasse fliegen zu können, müsst ihr den Skill auf Level 5 bringen.


Exhumers

Um die 3 Exhumer fliegen zu können, braucht ihr diesen Skill. Je höher Euer Level in diesem Skill ist, desto effizienter sind die Exhumer.



Ihr habt noch Hinweise oder Anregungen, was in diesen Guide noch hineingehört oder andere konstruktive Tipps? Dann schreibt diese doch in die Kommentare und ich werde den Guide ggf. anpassen.

Bolvarion 

Kommentare:

  1. So wollte mich hier mal bedanken für die Wunderschöne Seite und den vielen Tips die mir wirklich sehr geholfen haben. Nur weiter so.

    Liebe Grüße aus Charlottenburg
    Michael Jäkel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Grüße zurück aus Treptow ;)

      Löschen
    2. Danke für den tollen Einführungs-Guide :)

      Gruß aus dem Wedding ^^

      Löschen
  2. Hallo Bolvarion!

    Erstmal danke für deinen Leitfaden :)
    Hab vor mit EVE anzufangen und bin grade in der "soviel Info wie möglich holen" Phase ^^ und da EVE ja sehr komplex ist, wird es hier auch dringend nötig sein denk ich.

    Ich hab gelesen dass man auch Händler sein kann, ist das ein weniger lukratives Geschäft als das "mining"? Würde mir persönlich nämlich besser zusagen, wobei ich da eh eher noch unentschlossen bin..
    Ich würd da gern die Trial Zeit nutzen um zu sehn ob das was für mich ist, da soll man ja mittels Einladung ja auch 21Tage bekommen anstatt der 14Tage. Kenn aber keinen der dieses Spiel spielt also hätt ich eine Bitte an dich: Könntest du mich ins Spiel einladen damit ich 21 Tage Trial bekomm? Wär total super!

    Danke nochmal und liebe Grüße aus Österreich,
    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar kein Problem, nur dazu brauche ich Deine E-Mail-Adresse. Kannst Du auch hier posten, wie Deinen vorherigen Kommentar, ich werde ihn dann nur nicht veröffentlichen. Danach schicke ich Dir die Einladung per Mail.

      Ob Du mit der Produktion mehr oder weniger ISK (Ingame-Währung) verdienst als mit dem Mining, lässt sich so pauschal nicht beantworten, da es von zu vielen Faktoren abhängt. Zudem hängt alles in EVE zusammen, du benötigst ja die Ressourcen vom Mining für die Produktion oder kannst sie Dir im Makrt kaufen; wobei selber Minern zu gehen natürlich lukrativer ist.

      Löschen
    2. Hallo nochmal!

      Danke für deine Einladung :) Habs gestern leider nicht mehr geschafft, also werd ich heut am Abend starten.

      Ich hab mir jetzt einige Guides durchgelesen, dennoch bin ich noch leicht unentschlossen und da würd ich dich deswegen gern noch was fragen.
      Bei der Rassenauswahl zählt eig. nur wie sehr einem die jeweiligen Schiffe gefallen oder? Da ists schwierig, Minmatar und Amarr gefallen mir beide, keine Ahnung was ich da nehmen soll :S

      Und kann man als Miner auch ein fettes Schlachtschiff haben und Angriffe fliegen? Oder ist das so dass wenn man einen Beruf wählt eben nur das ausüben kann wegen der Skillungen usw.?
      Mir würd nämlich Miner, Produzent, Entdecker, Kopfgeldjäger zusagen, aber alles auf einmal wird ja nicht gehn?

      Danke schonmal und sorry wegen der Fragerei, wills nur gleich richtig anstellen. Falls es mir nämlich gefällt und ich dabei bleib möcht ich nicht wieder von vorne anfangen müssen.. :)

      Löschen
    3. Gern geschehen erst einmal. Nimm Dir bloß Zeit für die ersten Stunden, denn sie werden Dich flashen und versäume nicht ALLE Tutorials zu machen. Du bekommst da massig Zeugs geschenkt und vor allem viele Grundlagen vermittelt, die unerlässlich sind.

      In EVE ist es nicht so wie bei anderen MMOs. Du legst Dich nicht von Vornherein auf irgendeinen Beruf fest. Du kannst jederzeit alles machen. Wie gut Du dann in den einzelnen Bereichen bist, hängt von den Skills ab, die Du für den Bereich hast oder eben auch nicht hast.

      Für die Rassen gilt das gleiche. Auch ein Amarr kann Minmatar-Schiffe fliegen und umgekehrt. Wähle einfach die Rasse, die Dir vom Aussehen (Char) gut gefällt oder wenn Dir das egal ist, einfach gleich die Rasse, deren Schiffe Dir am besten gefallen. Meine persönlich Empfehlung ist Minmatar. Ich bin da zwar nicht ganz unvoreingenommen, habe die Wahl aber auch nie bereut, während viele meiner Kumpels mit Gallente oder auch Amarr gar nicht zufrieden waren. Das ist aber wirklich schwer zu sagen und von 3 Leuten wirst Du da 4 Meinungen hören.

      Löschen
    4. Alles klar, vielen Dank! :)
      Wie meinst du das mit ALLE Tutorials? Gibts da pro Beruf ein Tutorial oda wie kann ich mir das vorstellen?

      Ich tendiere eh eher zu den Minmatar ;)

      Löschen
    5. Naja sagen wir pro Tätigkeitsfeld - Beruf ist der falsche Ausdruck. Es gibt letztendlich unterschiedliche Formen in EVE ISK zu generieren. Wenn Du Dir die Guide-Überschriften auf meiner Seite anschaust, siehst Du welche es im Groben sind - wobei es noch einige mehr gibt.

      Löschen
  3. Hi Bolvarion,

    danke für den tollen Leitfaden, hat mir sehr geholfen und ist auch in einer einfachen Sprache verfasst so das jeder EvE Neuling sofort versteht was gemeint ist.

    Aber ich habe auch ein Problem, und zwar steht hier man soll den Med Slot des Venture mit einem 1MN Microwarpwrive II ausrüsten. Über die Marktplatzsuche finde ich das nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment.Ja da ist ein Rechtschreibfehler drin. Soll Microwarpdrive heißen, nicht Microwarpwrive. Ich verbessere das gleich mal. Es reicht ja auch wenn du in die Marktsuche nur einen Teil des Wortes eingibst.

      Löschen
  4. Howdy!

    danke für den tollen Guide! Hab mir ja schon einige durchgelesen, aber dieser hier ist mit Abstand der beste! :-). Hat mir auch sehr geholfen!

    Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr netter Guide; erleichtert den Wiedereinstieg enorm. Kleine Frage noch hierzu: Du empfiehlst die Dronen auf agressiv zu stellen. Greifen diese dann nicht automatisch auch Canflipper an?

    LG vom Myrd :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Myrd :)
      Nein Drohnen greifen mit aggressiver Haltung nur Gegner an, die dich selber angreifen, wie es z.B. bei Suicide Gankern der Fall ist. Canflipper hingegen werden nicht von Drohnen attackiert.

      Löschen
    2. Nice. Dann besten Dank für den Tip. Wegen dieser (falschen) Meinung hatte ich die Dinger immer auf passive gehabt. Man merkt... es geht auch gemütlicher.

      Löschen
  6. Hi! Ich habe vor 3 Tagen mit EVE angefangen und möchte mich für den wundervollen Guide bedanken :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau dafür ist der Guide da. Gern geschehen.

      Löschen
  7. Super Guide schön kompakt, im Gegensatz zu hala's ;-) ein punkt der interessant wäre: wie die Attribute verteilen? Mining skills benötigen meistens Gedächnis und Intelligenz. Aber auch als Miner skilllt man ja Drone Skills evtl bis hin zu den "Electronic warfare Drone Speciliziation" für weitere Range. Cybernetic würde ich auch min. auf 1 Empfehlen, da man aktuell dann 3er Imps setzen kann, die schonmal für Vorschub beim Skillen sorgen. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi auf das Thema umskillen bzw. Attribute verteilen gehe ich ganz bewusst nicht wirklich ein in meinen Guides. Natürlich ist es möglich, seine Attribute so zu verteilen, dass man einige Zeit spart. Ich persönlich mache das mittlerweile nur noch so, da mir in bestimmten Kategorien viele Level 5 Skills fehlen, aber ich bin eben auch kein Rookie.

      DENN: Gerade als Anfänger denkt man vielleicht, dass man in EVE sein Leben lang nur minern gehen wird, weil es zu Beginn einfach riesen Spaß macht. Das ist aber ein Trugschluss. Letztendlich werden selbst die meisten Hardcore-Miner zwischendurch mal ein paar Missionen fliegen wollen und deshalb z.B. Waffen- oder Schiffs-Skills benötigen, die leider so gar nichts mit Gedächtnis und Intelligenz am Hut haben und dann hat man nichts gewonnen - im Gegenteil. Und wie du schon selber sagst benötigt man selbst wenn man nur minert den ein oder anderen Skill aus einer abweichenden Kategorie (Mining Barge, Exhumer, Drohnen), daher rate ich zu Beginn des Spiels (mindestens das erste halbe Jahr) vom Umskillen ganz klar ab.

      Wenn Ihr es denn aber unbedingt machen wollt, gehören die meisten Attributs-Punkte in Gedächtnis und die zweitmeisten in Intelligenz.

      Löschen
    2. Jau das stimmt. Zumindest der MainChar sollte nicht direkt die Attribute angepasst bekommen. Allerdings habe ich derzeit 10 Mining Chars, die auch in Macks und Retris sitzen, da stehts für mich sicher fest, dass sie alle Mining skills, auch indirekten wie Defense steigernde Skills erlernen. Dazu hat man als Anfänger ja auch 2 neue Verteilungen als Bonus oben drauf.
      Vielen Dank für die Antwort! Es braucht mehr Leute die ihre Projekte aktuell halten ;-)

      Löschen
  8. Ich wollte auch ein schönes Dankeschön sagen ^^ Ich wollte noch wissen ob der Guide auch noch Oddessy Kompatibel ist? MfG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich wenn ich dir helfen konnte. Der Mining Guide ist auf dem Stand von Odyssey ja. Da in dem letzten Patch vor allem am Scannen herumgeschraubt wurde, habe ich den entsprechenden Guide noch einmal überarbeitet.

      Löschen
  9. Sehr schöner Guide! Damit war das Beginnen für mich viel einfacher. Herzlichen Dank und weiter so!

    AntwortenLöschen
  10. Dann möchte ich mich mal anschließen und dir auch mal danken. Ich habe EVE angefangen mit dem Vorsatz nur Kopfgeld zu jagen bzw. später als Schutz für Frachter/Miner meinen Anteil abzufangen und quasi mir nicht selbst die Hände schmutzig zu machen. Da die Neugier aber überwog, habe ich nun doch eine Venture und auch noch bemerkt wie viel Spaß das Minern macht und das man gerade als Anfänger unheimlich schnell verhältnismäßig viel Geld damit macht. Pro Einsatz meiner Venture mit ja nur 5000m³ Erzladeraum hole ich locker 800.000 ISK heraus. Das finde ich klasse wenn ich mir vorstelle dass ich inklusive hin und wegfliegen ungefähr 30 Minuten brauche und so innerhalb einer Stunde locker 1,5 Mio (abzüglich der Handelsgebühr/Steuer) gut mache. Ein Stundenlohn der sich gut in die Ausrüstung meiner Kampfschiffe (ich habe erst nen Zerstörer) investieren lässt. Dein Miningguide hat mir nun noch ein bisschen das Kostspielige "Versuch mach Klug" erspart und die Bruchteile, die mir das Tuturial und die kurzen eigenen Erfahrungen beschert haben, zusammen gefügt. Vielen Dank und allen viel Spaß beim Minern ;)

    Grüße, Malvae Cormra'el -Caldari-

    AntwortenLöschen
  11. Auch von mir ein großes Dankschön :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallöle.
    Kannst du mir verraten, was in der Regel als Miner, nach der Venture kommt? Also welches Schiff ich mir als nächstes hollen sollte?

    Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Mining Barge - und zwar die Retriever, sollte folgender Fall aus meinem Mining Guide auf dich zutreffen:

      Retriever und Mackinaw bieten den größten Erzladeraum und eine gute Erzausbeute, verfügen jedoch über eher schwache HP-Werte und sollten somit in sicheren Belts zum Einsatz kommen. Solltet Ihr auf Solo-Pfaden wandern und gerne ohne Stress halb-afk minern, sind diese Schiffe die richtige Wahl für Euch.

      Löschen
    2. Danke dir für die Schnelle Antwort. Finde dein traed sehr gut.

      Löschen
  13. Hallo Bolvarion,

    kann das sein das Fitting für die Retriever nicht mehr ganz stimmt ?
    Ich habe mir die M. Core Defense Field Ext. I gekauft und den entsprechenden Skill gelernt. Leider habe ich keine Möglichkeit die M. Core Defense Field Ext. I einzubauen. Das System meldet mir das dafür kein freier Slot zur Verfügung steht.

    Hat das was mit dem letzten Update zu tun ? Wäre schön wenn du mir da helfen könntest.

    Gruß Flanders

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das müsste nach wie vor funktionieren. Stelle bitte sicher, dass du wirklich die Größe Medium verwendest (dafür steht das M.) und noch keine anderen Rigs eingebaut sind.

      Löschen
    2. Hi Bolvarion,

      irgendwie gings dann gestern auf einmal doch ^^ Sorry für den unsinnigen Post :(
      Aber trotzdem top Guide.

      Gruß Flanders

      Löschen
    3. Kein Problem, ist jedem schon zig mal passiert. Bin gestern gleich ins Game um das zu überprüfen, habe aber eben nichts feststellen können.

      Löschen
  14. Hi Bolvarion,

    ein wirklich schöner Guide. Er hat mir den Einstieg in Eve sehr erleichtert, vielen Dank dafür.

    Zum Hulk Fitting:

    Eine Hulk hat 4 Med Slots, nicht nur 3. Hast du absichtlich einen Slot leer gelassen?

    Gruß Elvena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da nicht mehr genug CPU zur Verfügung steht. Die Mining Laser Upgrades haben da Priorität.

      Löschen
  15. Hallo Bolvarion,

    eine Sache hätte ich noch. Ich habe den Modulated Strip Miner II eingesetzt und festgestellt das der wesentlich weniger als der Strip Miner I macht. Du hattest ja gesagt das man dort die Kristale benötigt.
    Was ich bis jetzt nicht genau weiss wie das mit den Kristallen klappt.
    Ok nicht das einsetzen sondern die allgemeine Nutzung !

    Wenn ich mir einen Kristall kaufe zb. für Veldspar habe ich dann NUR für Veldspar die bessere Ausbeute ?
    Kann ich aber zum Beispiel mehrere Kristall ins Schiff einpacken und dann benutzt er immer den besten ?

    Danke für deine Antworten :D

    Gruß
    Flanders

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kristalle gibt es für jede Erz-Sorte und der jeweilige Kristall erhöht auch nur den Ertrag für das entsprechende Erz. Am besten du packst dir für die Erze, die du abbauen möchtest, einige Kristalle in deinen Laderaum. Diese funktionieren wie Munition, die du einfach in deine Modulated Strip Miner einsetzen und beliebig wechseln kannst, wenn du z. B. eine andere Erz-Sorte abbauen möchtest.

      Löschen
  16. Hallo Bolvarion,

    lieben herzlichen Danke für so eine umfassende Zusammenstellung zu dem Thema Mining. Schön, daß es noch Leute gibt, die sich diesbezüglich so viel Mühe geben.

    Für mich als Neueinsteiger in EVE nahezu perfekt.

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  17. Danke für den Guide.
    Macht es Sinn um ne abgeworfene Can zu orbiten um zumindest etwas Transversalgeschwindigkeit als Damageredukion zum Ganker zu haben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um das mal für Rookies zu übersetzen: Du möchtest wissen, ob es Sinn macht eine abgeworfene Can/Container permanent während des Minerns zu umkreisen, um so durch die erhöhte Geschwindigkeit des eigenen Schiffs, für potentielle Ganker schwerer zu treffen zu sein und in Folge weniger Schaden einzustecken.

      Das Ziel, also die Schadensverringerung erreichst du so auf jeden Fall. Das Problem ist nur, dass diese bei einer Mining Barge durch die geringe Geschwindigkeit relativ gering ausfällt, zumal viele Ganker Webifier nutzen um deine Geschwindigkeit noch einmal zu reduzieren. Es bringt deutlich mehr, sich z.B. in Richtung einer Station "auszurichten", da man diese im Falle eines Angriffs, schneller anwarpen kann. Das allgemeine Problem wird allerdings sein, dass du durch Warp Scrambler am wegwarpen gehindert werden wirst.

      Wenn professionelle Ganker dich killen wollen, hast du im Prinzip kaum eine Chance. Wenn du sicher gehen möchtest, dass diese dich in Ruhe lassen, weichst du am besten auf Systeme mit einem höheren Sicherheitsstatus aus (0.8-1.0), da dort die Zeit sehr kurz ist, bis die CONCORD einschreitet und dir die Ganker vom Hals schafft.

      Löschen
  18. Hi Super guter guid.

    solte ich das Erz roh verkaufen oder noch veredeln??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hängt von deinen Skills im Bereich refinern ab. Die werden zu Anfang recht schlecht sein, da ist es meist ratsamer die Erze roh zu verkaufen. Ansonsten mach halt einfach einen Preis-Vergleich. Einen Link zu einer Seite auf der du schauen kannst, welche und wie viele Mineralien du beim Refinern deiner Erze bekommst, findest du am Anfang meines Produktion & Forschung Guides.

      Löschen
  19. Warum soll der Modulated Strip Miner II besser als der Strip Miner I sein??? MSM II hat doch nur nen Basiswert von 360 (Klar bei 2mal 720/3min), aber der SM I hat 540 (bei 2 sind das 1080/3min), oder hab ich da etwas übersehen?

    P.S.

    Danke für den Guide^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du vergisst die Kristalle, die man NUR in die Modulated Strip Miner II einsetzen kann. Dadurch erhöht sich der Ertrag und du baust pro Minute mit den Modulated Strip Minern II mehr ab als mit den Strip Minern I.

      Löschen
    2. Aaaaaahhhhhh!!! Ok, cool! Das hab ich echt übersehen^^ Danke XD

      Löschen
  20. Bester deutschsprachiger Guide...Danke Bolvarion...machst durch deine Arbeit den Einstieg in EVE für Newbies wesentlich leichter!

    AntwortenLöschen
  21. bei dem Implantaten wäre noch hilfreich welchen slot die brauchen ^^, damit man sieht welche implantate sich überschneiden würden
    Ansonsten super Guide.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guter Hinweis danke. Wird sofort aktualisiert.

      Löschen
  22. Danke! Hat mir den Wiedereinstieg nach fast 2 Jahren Pause sehr erleichtert.

    Grüße aus Schöneberg ;)

    AntwortenLöschen
  23. Echt Super Guide, vielen Dank für diese Arbeit.
    Frage.
    Hast Du ein Retriever Fitting wo man eine Chance hat einen Suicide Ganker Angriff zu überleben.

    AntwortenLöschen
  24. Hi,

    erstmal danke das du dir die mühe gemacht hast diesen Guide zu erstellen!
    Nur stelle ich fest das ich mit ein paar Sachen nicht deiner Meinung bin!
    Da ich selbst aktiv miner hier ein paar Unterschiede/Hinweise.

    Die Retriever hat nicht 22.000m³, da man pro Mining-Barge Skilllevel einen Bonus von 5% auf den Erzhanger bekommt hat die Retriever mit Skilllevel 1 schon 23.100m³.
    Die Mackinwa hat als Vorraussetzung, Mining-Barge auf lvl5 womit sie 35.000m³ Erzhanger hat (Bonus von 4% auf Erzhanger, pro Mining-Barge Skill).
    Wäre schön wenn du das ändern könntest.

    Zudem ist bei Fleetminern der Damage Controll T2 nicht zu empfehlen, da man mit einem Mining Upgrade mehr ertrag hat und die Ganker dich meistens trotzdem erwischen! Die meisten suicide-ganker kommen mit 1 scout und 2 zerstörer womit man meistens eh tot ist bevor man etwas merkt.
    Hier wäre ein Tipp angebracht, immer den Belt im Auge zu behalten, und sobald man ein schiff sieht, das nicht nach mining aussieht, sich so schnell wie möglich, auf die nächste Station auszurichten.
    Sollte das schiff näher als 5km kommen, direkt andocken!

    Bei der Orca lohnt es sich einen Survey-Scanner einzubauen, so spart man sich die Scanner auf den jeweiligen Minern.

    Ich glaube für ein paar der neuen Spieler wäre es hilfreich, wenn du ihnen auch Iceminern erläutern würdest, da das zurzeit die lukrativste Möglichkeit ist, im High-Sec zu minern.

    mfg
    Grayson

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, vielen Dank für deine Anregungen.

      Bei den von mir verwendeten Werten, handelt es sich natürlich um die Grundwerte der Schiffe, ohne dass Skills hineingerechnet wurden. Dies ist von mir so beabsichtigt, damit man die Unterschiede der einzelnen Schiffe deutlicher sieht.

      Vor Suicide Gankern warne ich in dem Abschnitt "Local Chat". Und klar bringt ein Mining Upgrade mehr Ertrag, als wenn man einen Damage Control einbaut, allerdings kommen Suicide Ganker auch oft solo und dann hat man mit einem Damage Control in jedem Fall bessere Karten als mit einem Mining Upgrade. Das gleiche gilt für den Survey Scanner, für den man eines der Resistenzen-Module ausbauen müsste. Generell sage ich es aber hier noch einmal: Kommt euch etwas merkwürdig im Local Chat oder im Belt selber vor, dockt schnell an!

      Löschen
  25. sehr gut gemacht,detailreich u. klasse erklärt,da muss man danke sagen für die investierte zeit u. mühe..und ohne rechtschreibfehler.........danke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass auch mal jemand auf die Rechtschreibung wert legt :) Das ist mir nämlich recht wichtig. Danke fürs Kompliment.

      Löschen
    2. Sehr guter Guide. Ich bin wiedereinsteiger und musste mich nochmal komplett reinlesen zumal das Skill System ordentlich angepasst wurde. Im ersten moment musste ich über die Laderaum grösse der Retriver stutzen bis mir klar geworden ist das du den Grundwert nimmst. Super Sache insgesamt. Danke und weiter so

      Löschen
  26. Moin, vorneweg danke für den Guide der sehr hilfreich ist für einen frischling wie mich :)
    mir erschließen sich nur ein paar Punkte nicht, zum einen wie zum Geier erwehre ich mich mit den von dir empfohlenen Fittings meiner Haut gegen spawnende Rats? Mir wurd gesagt das ginge irgendwie mittels der Drohnen meine mining Drones sind aber ziemlich nutzlos gegen die Jungens blieben also nur Kampfdrohnen (was dann aber wieder der Abbaugeschwindigkeit abträglich wäre und zudem in den Skillvorschlägen bei dir auch nicht vorkommen), sehe ich das richtig oder gibt es einen Weg Drohnen aus der Cragobay in die Drone Bay zu verschieben im Raum oder gibt es was anderes das ich komplett übersehe?
    Der nächste Punkt wäre das canning mir erschließt sich der vorteil den ein Hauler mit vergleichbarem Cargobay Volumen wie dem Orevolumen des Miningships nicht womit eigentlich erst ab dem einsatz der Orca das ganze mir rentabel erscheint Aufgrund ihres großen zusätzlichen erzvolumens oder übersehe ich auch hier etwas?

    Vielendank schonmal im voraus
    T.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tank,

      vor allem als Rookie solltest du deine Mining Drohnen gegen Kampfdrohnen austauschen, auch wenn dadurch der Erz-Ertrag gemindert wird, da dir schlichtweg die Skills fehlen, um den Schaden der Rats tanken zu können. Unter dem Abschnitt Drohnen empfehle ich übrigens auch genau das. Der Ertrag der Mining-Drohnen ist im Übrigen auch nicht überragend. Eine Möglichkeit Drohnen im All vom Laderaum in den Drohnenhangar zu schieben gibt es derzeit nicht.

      Ich bin nicht sicher, ob ich deine zweite Frage richtig verstanden habe, aber ein Hauler dessen Laderaum ähnlich groß ist wie der Erzladeraum des Mining-Schiffes, bringt natürlich absolut keinen Vorteil. Nur habt aber nicht jedes Mining Schiff einen so großen Erz-Laderaum wie z.B. die Mackinaw, weshalb sich an dieser Stelle dann ein Hauler anbietet.

      Löschen
  27. Hallo, sehr gute Anleitung. Welches Schiff ist den als Hauler geeignet wenn man noch ganz am Anfag mit der Venture steht? Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kannst du eigentlich jedes der Schiffe nehmen, das du unter "Industrial-Schiffe" -> "Standard-Industrial-Schiffe" findest.

      Löschen
  28. Hallo, das ist die mit Abstand beste Mining-Anleitung für Neulinge wie mich, welche ich finden konnte. Trotzdem habe ich noch Fragen:
    1) Ich habe meine Venture wie in deinem Vorschlag gefittet und mich erstmals in den LowSec getraut. Beim ersten Mal ging alles gut, ohne Zwischenfälle. Beim zweiten Mal allerdings habe ich im Lokal gesehen, dass Gefahr lauert, habe das Mining abgebrochen und bin zum Sprungtor gewarpt. Dort angekommen wurde ich direkt, ohne realistische Möglichkeit einer Gegenwehr zerstört. Ist die Venture und insbesondere später die Procurer tatsächlich fürs LowSec oder gar 0.0 geeignet (so dass man mit einer recht hohen Wahrscheinlichkeit wieder rauskommt)?
    2) Wie ist das mit den Ratten in den Belts. Die Procurer und Retriever können z.B. 5 Hobgoblin-Drohnen aufnehmen. Reicht das auch fürs LowSec um mit den Ratten fertig zu werden, ohne dass man wegwarpen muss? (Im 0.0 wird es nicht reichen, richtig?) Reichen die Drohnen um Ice zu schürfen?
    Vielen Dank.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke erst einmal für das Kompliment.

      Eigentlich hast du alles richtig gemacht, als du direkt zum Gate gewarpt bist. Du bist doch sicherlich direkt auf 0 Meter rangewarpt und durchgesprungen. Da stellt sich für mich die Frage, wie sie dich erwischen konnten. Oder haben sie dich dann auf der anderen Seite gekillt? Ein Risiko besteht immer beim Mining im Low Sec und vor allem im 0.0, in das du anfangs besser gar nicht gehen solltest. Die Mining Barges und Exhumer sind einfach deutlich schwerfälliger als die Venture und vor allem natürlich teurer, sodass es kaum zu empfehlen ist mit ihnen ins 0.0 zu gehen. Ein Low-System, welches direkt an den High grenzt, ist einigermaßen sicher, sofern du wirklich immer gleich wegwarpst, sobald jemand im Local ist. Nur macht das wirklich Spaß?

      Die Rats im 0.4 sind mit 5 Hobgoblins II und einigermaßen guten Skills vielleicht noch gerade so machbar. Alles unter 0.4 sollte dann aber kaum zu meistern sein mit den kleinen Dingern.

      Löschen
  29. Danke. Ich bin auf 0 Meter an Sprungtor rangewarpt und (wollte) sofort springen. Dann ging alles ganz schnell. Die Zeit muss wohl trotzdem gereicht haben, mich anzuvisieren und mit nur einer Rakete zu erledigten (trotz des oben empfohlenen Fittings). Hatte vielleicht einfach nur das Pech eines wirklich sehr starken Gegners. Hatte den Verlust der Venture aber einkalkuliert und konnte das auch verschmerzen. Werde es wohl auch bald nochmal probieren. Weniger wegen den ISK (da ist es denk ich im High einfach was zu verdienen), sondern weil ich es spannend finde schon mal ein wenig ins Low vorzustoßen. Aber wie ist das denn mir der Procurer? Du schreibst, diese wäre für Mining in gefährlichen Gebieten geeignet? Also durchaus fürs LowSec, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nächsten mal klicke direkt auf "springen" bevor du zum Gate warpst. Das hätte dich vielleicht gerettet.

      Naja also wenn überhaupt eine Mining Barge, dann tatsächlich die Procurer bzw. Skiff. Allerdings ist das natürlich trotzdem ein herber Verlust wenn es zu einem Abschuss kommst. Letztendlich bist du mit jedem Schiff gegen Angreifer wehrlos im Belt. In der letzten Situation hätte es dich aber vielleicht gerettet ja.

      Löschen
  30. Hallo, jetzt ist noch eine Frage dazu gekommen. Ich bin mit meiner Venture im HighSec (0,6) im Belt abgeschossen worden. Kurze Zeit später hatte ich eine Mail, der Abschuss sei wegen illegalem Mining erfolgt und ich solle 10 Mio ISK für eine einjährige Lizenz bezahlen. Das habe ich natürlich nicht getan, aber ein wenig in Foren geforscht und mitbekommen, dass dies wohl recht häufig vorkommt. In ein paar Tagen habe ich meine Skills für die Retriever fertig, frage mich aber jetzt, ob dies wirklich das ideale Schiff für mich ist. Schließlich ist es nicht günstig und der Verlust würde doch mehr schmerzen, als bei der Venture. Mit der Procurer würde ich so einen Angriff im HighSec wahrscheinlich überleben, bis Concord den Angreifer abschiesst? Oder hätte mir das auch mit der Procurer passieren können? Wenn nicht, wäre es nicht sinnvoll die Procurer auch im HighSec zu nehmen und wegen dem kleineren Frachtraum eben weiter Can-Mining zu betreiben? Die Erzausbeute an sich ist wegen dem 200%-Bonus ja nicht so schlecht, auch wenn man nur einen Miner einbauen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einige Corps spezialisieren sich darauf, Miner aus ihren Schiffen zu schießen, damit diese ihnen anschließend eine Art Schutzgeld bezahlen, um - wie in deinem Fall - ein Jahr ungestört minern zu können.

      Du hast es dir ja alles schon selber richtig erklärt: Es gibt nicht DIE optimale Variante wie man am besten beim Minern vorgeht. Das ist EVE. Du gehst in jedem Fall ein Risiko ein, auch wenn du im High Sec minerst. Du kannst dieses Risiko mit der Procurer sicherlich verringern, aber dafür verzichtest du eben auf Ertrag. Meine persönliche Meinung dazu war aber schon immer, dass man das Risiko eingehen sollte. Ich würde also auf die Retriever setzen. Das ist aber nur meine persönliche Meinung.

      Löschen
    2. Mit der Retriever würde ich es nicht probieren. Mir sind schon 3 Stück weg geschossen worden ( ich bin in Oimmo 0.5er ). Ich würde eher die Procurer nehmen und im 1.0,0.9,0.8er mit der Retriever Minern, da du dort die wenigsten Probleme mit Gankern hast. Halte zudem den Local Chat im Auge um zu sehen ob dort Verdächtige oder rote Chars sind. Wenn diese Online sind, sofort aus dem Belt fliegen und in einem anderen System Minern, sonst sind wieder 25 mio. im Eimer.

      Löschen
    3. Risiko hast du überall, so ist das nun mal in EVE. Klar kannst du die Procurer nehmen und somit den besseren Tank wählen, aber du hast eben auch einen geringeren Ertrag. Und natürlich kannst du ins 0.8+ gehen statt ins 0.5, aber dort sind die Asteroiden halt kleiner und du verlierst eher Zeit, weil ein umlauf der Mining Laser schneller mal umsonst ist. Es hat alles sein Für und Wider. Das muss jeder für sich selber entscheiden.

      Löschen
  31. Sehr nett, hätte ich das nur mal zwei Wochen früher gefunden, so hab ich selbst erkennen müssen, das ich mir eine Miasmos ( hat einen Erzfrachtraum ) zulegen musste. Wenn die einmal voll ist ist mein ertrag deutlich höher, wenn ich die Station anfliege, welche mir den besten Preis bietet.

    Gute Arbeit muss ich dazu aber sagen.

    AntwortenLöschen
  32. Sehr guter guide, danke.
    Wollte aber mal fragen ob
    Mining Foreman Mindlink (Slot 10) nur für die Orca wirkt oder auch für mich die 15% Ertrag zählen wenn ich in ner Hulk sitze?

    Und zum Schutz vor gankern empfiehlt sich auch immer direkt nach Abbaubeginn das Schiff auf die nächste Station auszurichten, spart bei den dicken fliegenden Ziegelsteinen wertvolle Sekunden.

    MfG.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du recht. Das mit dem Ausrichten habe ich irgendwo in den Kommentaren schon einmal erwähnt. Das kann einem tatsächlich den Arsch retten.

      Leider bin ich bei dem Bonus des MFM nicht ganz sicher. Es müsste aber so sein, dass alle in der Flotte den 15 % Bonus bekommen. Bist du also in einer Flotte mit Hulk und Orca unterwegs, bekommt deine Hulk auch die 15 % Bonus-Ertrag.

      Löschen
  33. Dragonix Bauch9. Juli 2014 um 13:39

    Der Guide ist sehr hilfreich beim Skillen und Minern. Danke für die Hilfe beim einsteigen ins Minern. das einzige was wir beim Flottenminern anders machen ist wir nehmen einen Tractor zum aussetzen mit in den Belt. Der zieht die abgeworfenen Container zur Orca und auf der Orca ist noch ein Salvager montiert zum ausschlachten der Wracks.

    :) MfG.

    AntwortenLöschen
  34. Ein super Guide

    Danke und Grüße aus Spandau

    AntwortenLöschen
  35. Netter Guide. Kleine Nachfrage zum Orcafitting: würde es Sinn ergeben, anstelle des Afterburners einen weiteren LSE oder Invu einzubauen um die EHP zu erhöhen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis. Habe das Fitting mal durch eines ersetzt, dass meiner Meinung nach sicherer vor Gankern ist.

      Löschen
  36. Und noch ein kleiner Hinweis den Du vielleicht im Guide einfließen lassen kannst: Mit all5 (und alles T2) habe ich eben mit EFT durchgerechnet, dass die Skiff und Mackinaw den gleichen Yield haben. Die Skiff ist nur härter, die Mackinaw einen dicken Rucksack. Dadurch dass die Skiff aber nur 1 Miner tragen kann könnte ein falscher Eindruck entstehen - den hatte ich bisher gehabt. Das gilt aber nicht bei Procurer+Retriever wo der Ertrag tatsächlich unterschiedlich ist.

    AntwortenLöschen
  37. Hat gut geklappt mit dem Trial Account
    Grumlon

    AntwortenLöschen
  38. Servus, schöner Guide von dir.
    Um meinen Senf dazuzugeben: Die Mining Barges und Exhumer haben jetzt
    alle zwei Highslots für Strip Miner, also bitte die Fittings anpassen.
    Mit Ascension sind auch neue Drohnen Skills dazu gekommen. Zwei für
    Ice Mining Drohnen und einer für "Normale" Mining Drohnen.

    AntwortenLöschen